Fruchtfolgemodul

Das Fruchtfolgemodul dient zur Orientierung und Anbauplanung. Ziel ist es, einen schnellen Überblick über Zufuhr, Entzüge und N-Salden der Ackerkulturen zu erhalten. Zur Planung können die betrieblichen Anbauverhältnisse durch Änderungen der Kulturen, Anbauverhältnisse, Düngung und Erträge angepasst werden. So lassen sich deren Auswirkungen auf einen Blick schnell abschätzen.

Fruchtfolge Anbaufläche Ertrag N-Düngung Entzug (nur Korn) N-Saldo
ha dt/ha kg N/ha P2O5 kg/ha N, kg/ha kg N/ha
 
Weitere Kulturen (z.B. Grünland)
 
Entzug Nebenprodukte (Strohabfuhr)
Abfuhrfläche ha:
Anbaufläche
ha
Entzug P2O5
kg/ha
Entzug N
kg/ha
Betrieblicher N-Saldo:
kg/ha
 





Stand: 10.01.2018