Rapserdfloh-Monitoring

2016 2015 2014

Bis 2013 bestand ein vorbeugender insektizider Beizschutz für die Auflaufphase des Rapses. Dieser ist seit 2014 nicht mehr möglich. Um einen Überblick über das zeitliche und räumliche Auftreten des Rapserdflohs zu bekommen, bitten Rapool und proPlant um Ihre aktive Mithilfe.

Die Feststellung der Rapserdfloh-Aktivität erfolgt am besten über frühzeitig aufgestellte Gelbschalen. Sind keine Gelbschalen vorhanden, so muss durch regelmäßige Kontrolle der Blattfraß und ab Oktober/November auch der Larvenbefall in den Blattstielen beobachtet werden.

Bitte tragen Sie ein, wie Sie den jeweiligen Befall ermittelt haben.

Kalenderwoche

Das Monitoring endete am 18.04.2017