MARATHON    Die kurze Spätsaatsorte
  • Starker Kornertrag bei leichtem Mähdrusch.
  • Robust, kurz, standfest - für alle Fälle.
  • Vital im Herbst, sehr gut spätsaatverträglich.

Perfekte Ausdauer für die Spätsaat

Der kurze MARATHON zeigt Ausdauer. Seine vitale Jugendentwicklung und die enorme Bodenbedeckungskraft im Herbst (s. Abb.) machen ihn zur Spätsaatsorte mit sehr guter Winterfestigkeit. Aussaattermine bis zum 10. September sind kein Problem. Kraft und Reserven bei späten Aussaatterminen findet MARATHON in seiner kräftigen und langen Hauptwurzel mit Grundwasseranbindung.

MARATHONs ausgeprägte Wurzelentwicklung, auch unter Kurztagsbedingungen, lassen ihn ein kräftiges Fundament für hohe Erträge aufbauen. Das zeigen auch offizielle Spätsaatversuche aus Schleswig-Holstein: rel. 103 in der bereinigten Marktleistung (2014 bis 2015) am Standort Futterkamp.

Flexible Anwendung in der Produktionstechnik

Die kurze Pflanzenlänge (BSA-Note 4) und die gute Standfestigkeit von MARATHON führen zur leichteren Überfahrbarkeit in der Blüte und weniger Lager in den Fahrgassen. Eine frühe und langanhaltende Blüte bietet zusätzliche Flexibilität im Termin der Blütenapplikation. Die frühe bis mittelfrühe Reife mit einer leichten Mähdruscheignung runden die Eigenschaften von MARATHON ab. Empfohlen wird MARATHON besonders in Mittelgebirgs- und Höhenlagen sowie in Küstenlagen und auf leichten Standorten.

Eignung/Ausprägung (Züchtereigene Einschätzung)

  

Ertragseigenschaften

Kornertrag
gering         hoch
Ölgehalt
gering         hoch
Ölertrag
gering         hoch
 

Ertragssicherheit

Standfestigkeit
gering         hoch
Gesundheit
gering         hoch
Trockenstresstoleranz
gering         hoch
Regenerationsfähigkeit
gering         hoch
Winterfestigkeit
gering         hoch
 

Standorteignung

Leichte Böden (z.B. D-Standorte)
gering         hoch
Gute Böden (z.B. Löss-Standorte)
gering         hoch
Schwere Böden (z.B. Marschen/Höhenlagen)
gering         hoch
 

Bestandesführung

Mulchsaateignung
gering         hoch
Low-Input-Eignung
gering         hoch
Gülleverträglichkeit
gering         hoch
Mähdruscheignung
gering         hoch
   
Saatzeit
früh     ø     spät
Herbstentwicklung
verhalten     ø     wüchsig
WR-Einsatz Herbst
reduzieren*     ø     erhöhen*
Fungizideinsatz Herbst
reduzieren*     ø     erhöhen*
WR-Einsatz Frühjahr
reduzieren*     ø     erhöhen*
Fungizideinsatz Frühjahr
reduzieren*     ø     erhöhen*
Reifestaffelung
früh     ø     spät
  
*mögliche Reduktion/Erhöhung der Aufwandmenge um 10-20 % von ortsüblich

LSV Ergebnisse


MARATHON - mehrjährig starke Kornerträge


MARATHON - Erfolgreich in der Spätsaat


MARATHON - In der Jugend vitaler