Rapsfläche kommt zurück

Die Rapsfläche ist nach Schätzung von RAPOOL zur Aussaat 2022 erneut angestiegen und liegt über 1,1 Mio. Hektar.

 

Insbesondere die positiven Vermarktungsmöglichkeiten und die guten Rapserträge der Ernte 2022 haben die Landwirte, trotz trockener Saatbedingungen, in vielen Regionen zu weiteren leichten Flächenausdehnungen ermutigt. Der Anteil an Einzelkornsaat ist aufgrund der trockenen Bedingungen regional ebenfalls angestiegen. Nach einsetzenden Niederschlägen sind noch bis Mitte September Aussaaten durchgeführt worden.

Feld in der Rapsblüte
 Feld in der Rapsblüte

Mit einem breiten Sortenportfolio und genetischer Vielfalt konnte RAPOOL für die verschiedenen Anbausituationen und gerade auch für späte Saattermine starke Sorten anbieten und mit guter Anbauberatung seine führende Position im Markt klar bestätigen. Der mehrjährige Ölertragssieger DAKTARI ist im Anbau die neue Nummer 1 von RAPOOL. SMARAGD genießt mit stabilen Ergebnissen das Vertrauen der Landwirte und bleibt bei frühen Saatterminen die erste Wahl. Im frühreifen Segment entwickelt sich SCOTCH zum vielversprechenden Nachfolger von LUDGER. Der neue, gesunde PiCARD hat als bundesweiter Kornertragssieger in den LSV 2022 den Zuchtfortschritt bei RAPOOL untermauert. Im dritten Jahr nacheinander konnte CROCODILE aufgrund von mehrjährigen Spitzenerträgen seine Marktposition im Kohlherniesegment weiter ausbauen. Auch unter herausfordernden Anbaubedingungen genießt RAPOOL mit Leistung, langjähriger Erfahrung und Fachkompetenz das Vertrauen der Landwirte.

RAPOOL-RING, September 2022
 

Insbesondere die positiven Vermarktungsmöglichkeiten und die guten Rapserträge der Ernte 2022 haben die Landwirte, trotz trockener Saatbedingungen, in vielen Regionen zu weiteren leichten Flächenausdehnungen ermutigt. Der Anteil an Einzelkornsaat ist aufgrund der trockenen Bedingungen regional ebenfalls angestiegen. Nach einsetzenden Niederschlägen sind noch bis Mitte September Aussaaten durchgeführt worden.

 

Feld in der Rapsblüte
 Feld in der Rapsblüte

Mit einem breiten Sortenportfolio und genetischer Vielfalt konnte RAPOOL für die verschiedenen Anbausituationen und gerade auch für späte Saattermine starke Sorten anbieten und mit guter Anbauberatung seine führende Position im Markt klar bestätigen. Der mehrjährige Ölertragssieger DAKTARI ist im Anbau die neue Nummer 1 von RAPOOL. SMARAGD genießt mit stabilen Ergebnissen das Vertrauen der Landwirte und bleibt bei frühen Saatterminen die erste Wahl. Im frühreifen Segment entwickelt sich SCOTCH zum vielversprechenden Nachfolger von LUDGER. Der neue, gesunde PiCARD hat als bundesweiter Kornertragssieger in den LSV 2022 den Zuchtfortschritt bei RAPOOL untermauert. Im dritten Jahr nacheinander konnte CROCODILE aufgrund von mehrjährigen Spitzenerträgen seine Marktposition im Kohlherniesegment weiter ausbauen. Auch unter herausfordernden Anbaubedingungen genießt RAPOOL mit Leistung, langjähriger Erfahrung und Fachkompetenz das Vertrauen der Landwirte.

 

 

RAPOOL-RING, September 2022
 

 

Möchten Sie aktuelle Informationen zum Rapsanbau? Abonnieren Sie WhatsRaps über Notify oder unseren Newsletter!
Newsletter-Abo
 
 

WhatsRaps
Vielen Dank für Ihr Interesse an unserem Newsletter. Um sicher zu gehen, dass Ihre E-Mail-Adresse nicht von Dritten missbraucht wurde, senden wir Ihnen einen Bestätigungslink an Ihre E-Mail-Adresse. Bitte bestätigen Sie diesen, um unseren kostenfreien Newsletter-Service zu nutzen.