PUZZLE  neu  DEN ERTRAG NEU ZUSAMMENSETZEN

  • Kornertragsstärkste Neuzulassung in 2017.
  • Kurz, standfest, frühe Blüte.
  • Ideal für Mulchsaaten und Trockenstandorte.

Den Top-Ertrag neu erfinden

PUZZLE ist nach dreijähriger Wertprüfung der Jahre 2015 bis 2017 Sieger mit besten Korn- und Ölertragseinstufungen (BSA-Noten 9) bei mittlerem Ölgehalt. Beachtlich, denn die Prüfjahre verliefen auf verschiedene Weise fordernd, u.a. mit hohem Phomadruck in 2016 und Verticilliumbefall in 2017. Die Leistung ist verblüffend. Auch in eigenen Anbauversuchen ist PUZZLE 2017 Sieger.

Den eigenen Weg neu bahnen

PUZZLE wächst im Herbst je nach Temperatur zügig bis schnell. Im warmen Herbst 2016 konnte sich PUZZLE in eigenen Mulchsaatversuchen „flach“ bei 15 cm und „tief“ bei 25 cm Bodenlockerung gut durchsetzen. Unter sehr wüchsigen Herbstbedingungen ist ein vorausschauender Wachstumsreglereinsatz notwendig.

Im Frühjahr startet PUZZLE zeitig, verzweigt auffällig stark und ist im „mittellangen“ Wuchssegment (BSA-Note 5) eher „kurz“ anzusprechen. PUZZLE blüht früh und ungewöhnlich lang. Das kann vielleicht ungünstige Temperaturphasen besser kompensieren. Die Reife ist mittel (BSA-Note 5), das Stroh reift früh ab (geringere Reifeverzögerung, BSA-Note 4). PUZZLE gehört nicht zum stängelgesunden, grünen Reifetyp, sondern reift parallel zum Krankheitsbefall schnell und trocken ab. Weiterer Pluspunkt für eine leichte Mähdruschfähigkeit ist die gute Schotenfestigkeit. Ein PUZZLE-Sternchen mehr am Sortenhimmel.

Einführungsaktion 2018:

10 Einheiten PUZZLE kaufen und 2019 eine Einheit kostenlos erhalten. Einfach die Bonuscodes inklusive der Betriebsdaten/Lieferadresse auf unserer Homepage unter www.rapool.de/10+1Aktion eingeben oder mit dem Handy einscannen.

  

Ertragseigenschaften

Kornertrag
gering         hoch
Ölgehalt
gering         hoch
Ölertrag
gering         hoch
 

Ertragssicherheit

Standfestigkeit
gering         hoch
Gesundheit
gering         hoch
Trockenstresstoleranz
gering         hoch
Regenerationsfähigkeit
gering         hoch
Winterfestigkeit
gering         hoch
 

Standorteignung

Leichte Böden (z.B. D-Standorte)
gering         hoch
Gute Böden (z.B. Löss-Standorte)
gering         hoch
Schwere Böden (z.B. Marschen/Höhenlagen)
gering         hoch
 

Bestandesführung

Mulchsaateignung
gering         hoch
Low-Input-Eignung
gering         hoch
Gülleverträglichkeit
gering         hoch
Mähdruscheignung
gering         hoch
   
Saatzeit
früh     ø     spät
Herbstentwicklung
verhalten     ø     wüchsig
WR-Einsatz Herbst
reduzieren*     ø     erhöhen*
Fungizideinsatz Herbst
reduzieren*     ø     erhöhen*
WR-Einsatz Frühjahr
reduzieren*     ø     erhöhen*
Fungizideinsatz Frühjahr
reduzieren*     ø     erhöhen*
Reifestaffelung
früh     ø     spät
  

PUZZLE - Ertragsstark in allen Anbauverfahren.jpg