Umfrage: Rapsbestände präsentieren sich in diesem Herbst überwiegend gut

An einer freiwilligen Umfrage auf der Homepage des Saatgutanbieters RAPOOL-RING zur Rapsfläche und zu den Erfolgsfaktoren im Rapsanbau haben in diesem Herbst über 430 Landwirte teilgenommen.

Ein Teil der Befragten hat den Rapsanbau zur Aussaat 2018 erwartungsgemäß eingeschränkt. Jedoch präsentieren sich die meisten Bestände in diesem Herbst mittlerweile überwiegend gut.

Insgesamt hat im bundesweiten Mittel ungefähr ein Drittel der Landwirte die Rapsfläche reduziert. Pro Betrieb wurde dabei die Fläche im Durchschnitt um ca. 40% eingeschränkt. Die Angaben pro Betrieb und Region variierten dabei von einigen wenigen bis zu 100 Prozent der betrieblichen Rapsfläche. Jeweils knapp 30% der Befragten führten dabei die Flächenreduzierung auf die Trockenheit zur Aussaat und rückläufige Rapserträge zurück. 20 % gaben als Grund das Preisverhältnis von Raps und Getreide sowie die Ausweitung der Fruchtfolge an. Nur ca. 3% führten die Flächenreduzierung im Betrieb auf eine Futterknappheit zurück.

Der goldene Oktober sorgte trotz Trockenheit in vielen Regionen für gute Wachstumsvoraussetzungen. So bewerten mehr als 55% der Anbauer die aktuelle Herbstentwicklung ihrer Rapsbestände als gut bis sehr gut. Knapp 20% der Bestände gehen allerdings auch schlecht entwickelt in den Winter oder mussten bereits umgebrochen werden.

Jeweils ca. 30% der Befragten sehen in der Witterung, in weiten Fruchtfolgen sowie in einer guten Nährstoffversorgung die wichtigsten Erfolgsfaktoren für einen guten Rapsertrag. Nur 15% bewerten den Pflanzenschutz und hier speziell den Insektizideinsatz als entscheidenden Erfolgsfaktor.

Der RAPOOL-RING führt regelmäßig auf der Homepage Umfragen zum Rapsanbau durch. Den Rapsanbauern wird dadurch die Möglichkeit gegeben sich zu bestimmten Themen zu äußern. Unter allen Teilnehmern werden dabei regelmäßig Gewinne verlost.

Weitere Informationen rund um den Rapsanbau und diverse kostenlose Praxis-Tools finden Sie unter www.rapool.de

RAPOOL, Dezember 2018