Hybridzüchtung

Was sind restaurierte MSL-Hybriden?
Was sind restaurierte MSL-Hybriden?
Die Abkürzung MSL steht für die Bezeichnung des in der Züchtung verwendeten Hybridsystems: Männliche Steritität Lembke. Bei dieser GM-Sterilität handelt es sich ursprünglich um eine natürliche, spontan auftretende Mutation, aufgefunden und selektiert 1983 im Zuchtgarten von NPZ/Lembke.

MSL-Hybriden machen mehr Masse
MSL-Hybriden machen mehr Masse
Hybridsorten zeichnen sich gegenüber Liniensorten durch eine höhere Vitalität in der Vorwinterentwicklung aus. Sie führt zu verbessertem Spross- und Wurzelwachstum im Herbst und erhöht damit die Ertragssicherheit des Winterrapses besonders unter widrigen Bedingungen.