Neue Ertragsfreude von RAPOOL

Für den RAPOOL-RING wurden im Dezember 2022 vier weitere Winterrapssorten vom Bundessortenamt zugelassen und ergänzen somit das breite und leistungsstarke Portfolio der Züchterkooperation. Die Sorten LUCIFER und CROMAT stehen davon bereits zur nächsten Aussaat für den Anbau zur Verfügung.

 

LUCIFER wurde mit der Höchstnote 9 im Ölertrag eingestuft und konnte bereits vorzeitig in einige Landessortenversuchsstandorte zur Ernte 2023 aufsteigen. LUCIFER vereint bekannte Top-Genetik in neuer Kombination und bietet einen ausgeglichenen Sortentyp mit sicheren Hocherträgen und guter Kompensationsfähigkeit.

 

CROMAT ist ein weiterer züchterischer Meilenstein von RAPOOL im Kohlhernie Segment und der neue Ertragssprung mit zusätzlicher Virus- und Phomaresistenz. Nach dreijähriger Wertprüfung ist CROMAT auf dem Leistungsniveau der konventionellen Topsorten aus der Zulassung 2022, mit Höchstnote 9 im Ölertrag eingestuft sowie Ertragssieger in der norddeutschen KH-Leistungsprüfung 2022.

 

Ebenfalls neu zugelassen wurde die Sorte FAMULUS, die mit sehr hohen Korn- und Ölerträgen zur Ernte 2023 im Bundessortenversuch geprüft wird.

 

Bereits im Dezember 2021 wurde die Sorte VESPA zugelassen. VESPA gehört zur neuen Generation stängelgesunder Hochertragssorten mit geringer Phoma-, Verticillium - und Sklerotiniaanfälligkeit. Nach erfolgreicher Prüfung im Bundessortenversuch 2022 steht VESPA zur Ernte 2023 in den Landessortenversuchen.

 

LUCIFER, CROMAT und VESPA sind virusresistent und besitzen mit der BSA-Note 9 die Höchsteinstufung im Ölertrag.  Sie ergänzen 2023 das leistungsstarke RAPOOL-Sortiment mit den Erfolgssorten DAKTARI, SCOTCH, PiCARD und SMARAGD sowie der kohlhernieresistenten Sorte CROCODILE.

 

RAPOOL-RING GmbH, Januar 2023

 

LUCIFER wurde mit der Höchstnote 9 im Ölertrag eingestuft und konnte bereits vorzeitig in einige Landessortenversuchsstandorte zur Ernte 2023 aufsteigen. LUCIFER vereint bekannte Top-Genetik in neuer Kombination und bietet einen ausgeglichenen Sortentyp mit sicheren Hocherträgen und guter Kompensationsfähigkeit.

 

CROMAT ist ein weiterer züchterischer Meilenstein von RAPOOL im Kohlhernie Segment und der neue Ertragssprung mit zusätzlicher Virus- und Phomaresistenz. Nach dreijähriger Wertprüfung ist CROMAT auf dem Leistungsniveau der konventionellen Topsorten aus der Zulassung 2022, mit Höchstnote 9 im Ölertrag eingestuft sowie Ertragssieger in der norddeutschen KH-Leistungsprüfung 2022.

 

Ebenfalls neu zugelassen wurde die Sorte FAMULUS, die mit sehr hohen Korn- und Ölerträgen zur Ernte 2023 im Bundessortenversuch geprüft wird.

 

Bereits im Dezember 2021 wurde die Sorte VESPA zugelassen. VESPA gehört zur neuen Generation stängelgesunder Hochertragssorten mit geringer Phoma-, Verticillium - und Sklerotiniaanfälligkeit. Nach erfolgreicher Prüfung im Bundessortenversuch 2022 steht VESPA zur Ernte 2023 in den Landessortenversuchen.

 

LUCIFER, CROMAT und VESPA sind virusresistent und besitzen mit der BSA-Note 9 die Höchsteinstufung im Ölertrag.  Sie ergänzen 2023 das leistungsstarke RAPOOL-Sortiment mit den Erfolgssorten DAKTARI, SCOTCH, PiCARD und SMARAGD sowie der kohlhernieresistenten Sorte CROCODILE.

 

RAPOOL-RING GmbH, Januar 2023

Möchten Sie aktuelle Informationen zum Rapsanbau? Abonnieren Sie WhatsRaps über Notify oder unseren Newsletter!
Newsletter-Abo
 
 

WhatsRaps
Vielen Dank für Ihr Interesse an unserem Newsletter. Um sicher zu gehen, dass Ihre E-Mail-Adresse nicht von Dritten missbraucht wurde, senden wir Ihnen einen Bestätigungslink an Ihre E-Mail-Adresse. Bitte bestätigen Sie diesen, um unseren kostenfreien Newsletter-Service zu nutzen.